Ausflug Berchtesgaden 2017

View Calendar
2017-07-08 07:00 - 18:00


Busfahrt nach Berchtesgaden, Besuch des Kehlsteinhauses, Besichtigung der Enzianbrennerei Grassl mit Verkostung.

Leistungen:

Fahrt mit dem Reisebus nach Berchtesgaden bis zum Parkplatz Obersalzberg. Weiterfahrt mit dem RVO Bus vom Parkplatz Obersalzberg bis zum Kehlsteinparkplatz unterhalb des Kehlsteinhauses. Fahrt mit dem Aufzug in das 124 m höher gelegene Kehlsteinhaus. Besuch der Enzianbrennerei Grassl mit Führung.

Reisepreis 27,00 €/Person

Reisebeschreibung

Von Kolbermoor aus treten wir die Reise über die A8 Richtung Salzburg an. An der Ausfahrt Bad Reichenhall verlassen wir die Autobahn und fahren weiter nach Berchtesgaden, wo wir gegen 08:45 Uhr am Parkplatz Obersalzberg ankommen werden. Nach dem Kartenkauf fahren wir mit dem RVO über die 6,5 km lange Hochgebirgsstraße, der Kehlsteinstraße, zum Kehlsteinparkplatz. Ab dem Kehlsteinparkplatz geht es dann zu Fuß über einen 124 Meter langen Tunnel zum Aufzug, der uns dann zum 1834 m gelegenen Kehlsteinhaus, dem Eagle’s Nest (dt.‚Adlerhorst‘) bringt. Das Kehlsteinhaus wurde 1937 bis 1938 von dem damaligen NS-Regime als Repräsentationsgebäude erbaut. Zum Besichtigen des Kehlsteinhauses und der grandiosen hochalpinen Umgebung nehmen wir uns ca. 1 ½ Stunden Zeit. Anschließend fahren wir mit dem RVO auf den Parkplatz Obersalzberg zurück und steigen wieder in unseren Bus, der uns zum Mittagessen ins Bräustüberl nach Berchtesgaden bringt. Im Bräustüberl haben wir um 12:15 Uhr reserviert. Nach dem Mittagessen machen wir uns um 13:45 Uhr auf den Weg zur Enzianbrennerei Grassl. Bei einer Betriebsbesichtigung um 14:00 Uhr lernen wir die Firma Grassl kennen. Auf rund 400 Quadratmetern können wir nicht nur die Brennanlage besichtigen, wo uns der Brennmeister in die Geheimnisse des Destillierens einweiht, sondern auch auf zahlreichen bebilderten Schautafeln sowie in einem Infofilm Wissenswertes und Historisches zur ältesten Enzianbrennerei Deutschlands erfahren. Zudem stehen die rund 30 Spezialitäten vom kristallklaren Enzian über die würzigen Kräuterliköre bis hin zu „süßen Verführern“ zur Verkostung bereit. Nach der Betriebsbesichtigung und der Möglichkeit einzukaufen treten wir um ca. 16:00 Uhr die Heimreise an.

Anmeldung ab sofort bei Rudolf Eder 08031/93601

Bitte melden Sie sich bis spätestens 31. März 2017 an und überweisen den Reisepreis innerhalb einer Woche oder zahlen bei der Anmeldung bar. Auch Nichtmitglieder sind willkommen. Bitte beachten Sie: Der Reisepreis (Fahrt/Eintritt) zu dieser Fahrt kann nicht zurückerstattet werden, wenn die Fahrt nicht angetreten wird und kein Ersatzteilnehmer, z.B. aus einer Warteliste vorhanden ist. Sie können auch selbst einen Ersatzteilnehmer bestimmen. Vorrang haben jedoch immer Vereinsmitglieder auf einer ggf. vorhandenen Warteliste. Als verbindliche Anmeldung gilt die Bezahlung des Reisepreises.

Bankverbindung: VR Bank Rosenheim-Chiemsee eG IBAN: DE96711600000007422997 |  BIC: GENODEF1VRR  |  Siedlungsverein Kolbermoor
Bitte geben Sie bei Verwendungszweck „Berchtesgaden“ und Ihren Namen an. Kleine Änderungen vorbehalten.